Einmalige Chance sich im High-Tech Anlagenbau zu etablieren

Unsere renommierte Kundin entwickelt seit über 20 Jahren High-Tech Lösungen im Anlagenbau für eine spezielle Patienten-Therapie, in der Tumorzellen durch einen Protonenstrahl zerstört werden können. Die hoch entwickelte Technologie hat sich zwischenzeitlich aus den Laboratorien zu marktfähigen Produkten entwickelt, welche sich nun weltweit etabliert haben und in fortschrittlichen Spitälern von Radiologen und Onkologen adaptiert werden. Im Zuge des geplanten Wachstums suchen wir smarte und begeisterungsfähige

Sen.-Entwickler (HF/FH) (m/w)

Sie verantworten komplexe Neu- und Weiterentwicklungen von mechatronischen Baugruppen und Maschinenkomponenten innerhalb definierter Teilprojekte. Im interdisziplinären Rahmen tauschen Sie sich regelmässig mit Experten der Physik und Medizintechnik aus um Ihre Lösungsansätze zu konzipieren. Je nach Ihren Fachkompetenzen sind Sie zuständig für die Berechnungen von beanspruchten Teilen, Schweisskonstruktionen, Auslegung von Antrieben und Definition der Sensorik- und Aktuatoren. Dabei bearbeiten Sie auch die entwicklungsbegleitenden Dokumentation. Sie tätigen selbständig die Beschaffung und haben stets den Überblick der laufenden Projektkosten. Weiter unterstützen Sie die Montage und Inbetriebnahmen und legen gerne selber Hand an.

Ihr Profil

Sie haben eine abgeschlossene Berufslehre als Konstrukteur, Mechatroniker oder äquivalent und Ihre Weiterbildung zum Techniker oder Ingenieur abgeschlossen. Ihr ausgezeichneter Leistungsausweis, sowie Ihre Methodenkompetenz  in der Entwicklung, wird durch Ihre Projektleitererfahrung ergänzt. Profundes Fachwissen im Maschinen- und Anlagenbau setzen wir genauso voraus wie Ihre Kenntnisse in SolidWorks. Sie sind es sich gewohnt selbständig, zuverlässig und äusserst diszipliniert zu arbeiten und zeichnen sich durch eine teamorientierte Kommunikationsqualität aus. Ihr sehr gutes Deutsch und Englisch, so wie Ihr Wille für gelegentliche internationale Geschäftsreisen runden Ihr Profil ab.

Was Ihnen geboten wird

Eine zukunftsorientierte Aufgabe mit hoher Eigenverantwortung in einem erfolgreichen, stabilen und wachsenden Unternehmen. In einem professionellen Team sind Sie direkt dem technischen Leiter unterstellt, in dem Sie die notwendige Unterstützung und Kompetenzen erhalten werden. Sie können sich in einer neuen, dennoch etablierten Technologie weiter entwickeln, die Ihnen auch in weiterer Zukunft berufliche Zufriedenheit, Sinn und Herausforderungen bringen wird.

Arbeitsort

Grossraum Zürich

Kontakt

Werren & Thomann GmbH
Unternehmens- und Personalberatung

Franz Zaugg, Betriebsökonom dipl. oek HSG Diplom TU-HSG
Höhenweg 4, CH-8583 Sulgen

Telefon: +41 (0)71 / 642 15 42
E-Mail: zaugg@wut.ch

(Elektronische Bewerbungen werden bevorzugt.)

Stellenreferenz

FZ1810210

Zurück zur Übersicht
Kontaktieren Sie uns: