High-Tech Entwicklung für Protonenstrahltherapie

Unsere renommierte Kundin ist spezialisiert in der Entwicklung und Herstellung von komplexen Protonentherapieanlagen mit verschiedenartigsten Komponenten wie Protonen-Beschleunigern, Beamline-Komponenten, hochpräzisen Gantries und Patienten-Positioniersystemen. Diese Hochtechnologie- Bestrahlungstechnik ermöglicht eine besonders gezielte Behandlung von Krebstumoren bei gleichzeitiger Schonung von gesundem Gewebe. Sie hat sich in den 1950er Jahren aus ersten Anwendungen in Laboratorien zu marktfähigen Produkten entwickelt, welche heute weltweit etabliert sind und von Radiologen und Onkologen entsprechend adaptiert werden. Aufgrund der initiierten Eigenentwicklungen für Beam-Line und Kreisbeschleuniger suchen wir erfahrene Entwicklungspersönlichkeiten als

Beam Application & Accelerator Physicists (m/w)

Mit Ihrem Fachwissen sowie Ihren Erfahrungen, entweder aus dem Beam-Line Design, der Strahlenphysik oder der Teilchenbeschleunigung, prägen Sie massgeblich die Entwicklung der Eigenprodukte mit. Sie führen selbständig Teilprojekte in der Technologieentwicklung und erarbeiten die Grundlagen. Sie arbeiten eng mit den verschiedenen Fakultäten im Engineering zusammen, sowie den Experten aus dem regulatorischen Bereich. Dabei nutzen Sie auch die bestehenden Partnerschaften mit den relevanten Forschungsinstituten aus dem Business Umfeld, sowie auch mit den kundenseitigen Radiologen und Hauptzulieferer.

Ihr Profil

Wir sprechen ausgebildete Physiker mit einigen Jahren Entwicklungserfahrung und Doktorat aus den relevanten Segmenten Beamline-, Strahlenphysik- und Accelerator-Technolgien an. Explizit nicht aus der Experimentalphysik, sondern bevorzugt in der Anwendung von Bestrahlungstechnologien. Idealerweise bringen Sie einen Leistungsausweis aus den entsprechenden Forschungsinstituten mit ein, wobei Ihre Arbeiten in spitalfähige Produkte umgesetzt worden sind. Wichtig ist uns ein visionäres und innovatives Denken in einem hoch intellektuellen Umfeld. Konversationssicheres Deutsch und Englisch erachten wir als eine Grundvoraussetzung, genauso wie die Handhabung der einschlägigen Entwicklungssysteme.

Was Ihnen geboten wird

Eine zukunftsorientierte und sehr vielseitige Aufgabe mit hoher Eigenverantwortung in einem erfolgreichen, stabilen und wachsenden Unternehmen. Mit einem professionellen Team berichten Sie direkt dem CTO, der Ihnen die notwendige Unterstützung und Kompetenzen gibt. Sie können sich in einer neuen, dennoch etablierten Technologie weiterentwickeln, die Ihnen auch in weiterer Zukunft berufliche Zufriedenheit, Sinn und Herausforderungen bringen wird.

Arbeitsort

Zürich Winterthur

Kontakt

Werren & Thomann GmbH
Unternehmens- und Personalberatung

Franz Zaugg, Betriebsökonom dipl. oek HSG Diplom TU-HSG
Höhenweg 4, CH-8583 Sulgen

Telefon: +41 (0)71 / 642 15 42
E-Mail: zaugg@wut.ch

(Elektronische Bewerbungen werden bevorzugt.)

Stellenreferenz

FZ1903207

Zurück zur Übersicht
Kontaktieren Sie uns: