Erfolgreich entwickeln und vernetzen

Das traditionell in der Schweiz verwurzelte Unternehmen ist Teil der internationalen Konzernstruktur mit Fokus auf die Verbindungs- und Automatisierungstechnik. Es werden beispielsweise Lösungen für Verkehrsinfrastruktur, intelligente Versorgungsnetze sowie energieeffiziente Maschinen und Anlagen erarbeitet. Um weitere kundenspezifische Lösungen zu entwickeln suchen wir Sie!

Software Application Engineer (m/w)

Sie entwickeln Software für Applikationen von firmeneigenen Lösungen sowie der industriellen Automation zum Beispiel für Leitsysteme. Zudem erstellen Sie Lösungskonzepte, Angebote und Realisierungspflichtenhefte. Als Projektleiter sind Sie verantwortlich für die Spezifikation, Programmierung und Inbetriebnahme von gebäudetechnischen Anlagen mit Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik (MSR) sowie Raumautomation. Zudem unterstützen Sie den Service und Kunden Support mit Ihrem Fachwissen.

Ihr Profil

Idealerweise bringen Sie eine Grundausbildung in Informatik, Elektro- oder Gebäudetechnik und anschliessender Weiterbildung auf Stufe FH/HF mit. Mehrjährige Berufserfahrung in der Softwareprogrammierung und praktisches Engineering im Bereich MSRL ist von Vorteil. Sie bearbeiten Ihre Projekte mit einem hohen Grad an Selbständigkeit. Gutes Deutsch und Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.

Was Ihnen geboten wird

Sie erhalten ein Arbeitsumfeld mit Gestaltungsfreiraum mit viel Innovationspotenzial und der Möglichkeit auch neue Wege zu beschreiten. Sie werden Teil eines leistungsstarken Teams. Die moderne und grosszügige Infrastruktur in einem familiären Umfeld bieten die Voraussetzungen für Höchstleistungen.

Arbeitsort

Zürich Winterthur

Kontakt

Werren & Thomann GmbH
Unternehmens- und Personalberatung

Christian Stahel , Betriebsökonom HWV, Executive Master NDS Corporate Finance CFO
Höhenweg 4, CH-8583 Sulgen

Telefon: +41 (0)71 / 642 15 42
E-Mail: stahel@wut.ch

(Elektronische Bewerbungen werden bevorzugt.)

Stellenreferenz

CS1905001

Zurück zur Übersicht
Kontaktieren Sie uns: